Unterstützung für den Verein MiKibU e.V.

Unterstützung für den Verein MiKibU e.V.

Die Bürgerstiftung für Bergisch Gladbach unterstützt den Verein MiKibU e.V. mit 4.000 €. Der Verein unterstützt insbesondere Kinder aus Zuwandererfamilie bei der Erledigung von Hausaufgaben und Schularbeiten und ermöglicht dadurch, dass die Kinder dem Unterricht besser folgen können.

Bergisch Gladbach. Die Bürgerstiftung Bergisch Gladbach engagiert sich seit vielen Jahren für soziale Projekte im Stadtgebiet. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Projekten, die Kinder bei der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben unterstützen. Der Bergisch Gladbacher Verein MiKibU e.V. ist seit zehn Jahren an zehn Grundschulen in der Stadt aktiv. 220 ehrenamtliche Mentoren betreuen rund 250 Kinder direkt vor Ort. Durch eine intensive Begleitung der Hausaufgaben verbessern die Mentoren zum einen die schulischen Leistungen und ermöglichen zum anderen durch eine konsequente Sprachförderung eine bessere Integration.

Aus Sicht der Bürgerstiftung ein nachhaltiges und nachahmenswertes Erfolgsprojekt. Aus diesem Grund hat sich der Stiftungsvorstand dazu entschieden, die Arbeit des Vereins mit einer Spende von 4.000 € zu fördern. Die Übergabe der Spende fand jetzt in der Gemeinschaftsgrundschule in Heidkamp statt, an der MiKibU seit vielen Jahren tätig ist.

„Das leidenschaftliche Engagement der MiKibU-Mentoren für die Kinder hat uns regelrecht begeistert“, sagt Manfred Lorenz, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Bergisch Gladbach. „In der Politik wird sehr oft von Chancengleichheit für junge Menschen gesprochen, MiKibU redet nicht nur darüber, sondern setzt die guten Worte in noch bessere Taten um. In unseren Augen ein herausragendes Projekt, dass jede Unterstützung verdient.“